1. Bürgerkraftwerk für Gemeinde-MieterInnen

Neues Beteiligungsmodell von Wien Energie und Wiener Wohnen für Solaranlagen

 

Neues BürgerInnen Solarkraftwerk Am Schöpfwerk(C) Wien Energie/APAZoom
Wien Energie erweitert sein erfolgreiches Beteiligungsmodell zum Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energie im Großraum Wien um eine weitere neue Variante. Gemeinsam mit Wiener Wohnen entstand das Projekt MieterInnenbeteiligung, bei dem die BewohnerInnen der Wohnhausanlage Am Schöpfwerk  ab 7. September Anteile an der neuen Photovoltaikanlage kaufen können. Am 2. September 2016 präsentierte Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, gemeinsam mit Wohnbaustadtrat Michael Ludwig das neue Modell von Wien Energie und Wiener Wohnen.
 

 Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke: „Die Nutzung von Photovoltaik ist ein wesentlicher Punkt im Umweltkonzept der Stadt Wien. Durch die neue Anlage lässt sich die gewonnene Solarkraft effizient nutzen und versorgt so jährlich 132 Haushalte mit Energie. Das Konzept mit den Dachpaneelen eignet sich ideal, um bereits bestehende Wohnbauten für die Photovoltaik zu verwenden.“

Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung: „Ein verbesserter Umwelt- und Klimaschutz ist ein Gewinn für alle Wienerinnen und Wiener. Dazu tragen auch die Gemeindebauten auf vielfältige Weise bei. Das neue Beteiligungsmodell Am Schöpfwerk bietet den Mieterinnen und Mietern ein sicheres ‚Sparbuch am Dach‘, das noch dazu dem Erhalt und Schutz unserer lebenswerten Umwelt dient.“

Gemeindebau-MieterInnen profitieren von sauberer Energiegewinnung

In der großen städtischen Wohnhausanlage wurde kürzlich eine Photovoltaikanlage von Wien Energie fertiggestellt. Die Paneele auf den Dächern der Wohnhäuser haben eine Leistung von 319 Kilowattpeak (kWp) und produzieren Naturstrom für umgerechnet 132 Haushalte pro Jahr. Die Energie aus der Sonne wird in das allgemeine Stromnetz eingespeist. Erstmals in einem Gemeindebau können sich die MieterInnen der Wohnhausanlage Am Schöpfwerk bevorzugt am Ausbau erneuerbarer Energie beteiligen, davon profitieren und gleichzeitig den Umwelt- und Klimaschutz unterstützen. Im Rahmen des Beteiligungsmodells räumt Wien Energie den MieterInnen ein Vorkaufsrecht ein. Die Paneele an der Photovoltaikanlage können zu je 950 Euro gekauft werden, pro Person maximal zehn Stück. Die Anteile werden mit 1,75 Prozent vergütet, über eine Laufzeit von bis zu 25 Jahren. Insgesamt stehen 1.229 Anteile ab 7. September zum Verkauf.

Eckdaten PV-Anlage Am Schöpfwerk:

 Standort:    Am Schöpfwerk 29, Zanaschkagasse 12-16
 PV-Anlage:    13 Teilanlagen
 Anzahl der Module:   1.229
 Modulfläche:   ca. 2.000 m²
 Dachfläche:  ca. 4.800 m²
 Leistung:   319 Kilowattpeak (kWp)
 Jahresproduktion:   330.000 kWh pro Jahr
 Versorgte Haushalte:  umgerechnet 132

 

MieterInnen der Anlage Am Schöpfwerk können sich am 7.9.2016 ab 12.00 Uhr beteiligen. 

Anteile kaufen